TRANSANATOLIA RALLYE

Die TransAnatolia ist eine 7-tägige Amateur Rallye für Enduros, Geländewagen und Quads im Innenland der Türkei.

Termin 2013: 31.08. - 08.09.2013

TransAntolia Rallye - Steppenetappe bei Karapinar, vorn Dakar Pilot Thomas de Bois

Die TransAnatolia Rallye wird im vierten Jahr mit Hilfe von Yoshimoto organisiert.

Yoshimoto organisiert seit mehr als 15 Jahren Off-Road Reisen in der Türkei.

Unsere Ortskenntnisse und unser Netzwerk sind beispiellos, und stellen sicher, dass die Routen durch die spektakulärsten Landschaften führen, und einen grösstmöglichen Offroadanteil enthalten.

 

 

 

TransAnatolia Rallye - belgischer Landi - Bachquerung bei Avanos

Die Ausgabe 2010 der TransAnatolia Rallye war ein großer Erfolg. Jeden Tag rund 250 - 300 km km besten Offroads. Für das Jahr 2011 wurden neue Routen mit noch mehr Offroadanteil und noch mehr Variation in der Streckenführung erstellt und der Tageskilometerleistung stieg auf rund 350km. Mit 70 Teilnehmern war 2011 wieder ein grosser Erfolg, vor allem durch die Unterstützung des türkischen Tourismus Ministeriums und der türkischen Automobilsport Föderation TOSFED, mit deren Hilfe wir eine Rallye von internationalem Standart auf die Beine stellen konnten.

 

Diese Rallye ist für Fahrer aller Niveaus, vom Rallye Einsteiger bis zum Dakar Piloten geeignet. Motorräder, Quads und 4x4 mit einer Tankreichweite von mindestens 150 km können teilnehmen. Aus der Wertung fallen kann man nicht. Es geht bei den bis zu 90 km langen Wertungsetappen mehr um gute Navigation als um hohe Geshwindigkeit. Gestartet wird 2012 in einer Hobbyklasse die auch geeignet ist für Reiseenduros wie BMW GS 1200 und KTM 990 Adventure und einer Expertenklasse für Sportenduros die teilweise auf unterschiedlich anspruchsvolle Strecken geführt werden.

TansAnatolia Rallye - Biwak im Taurus Gebirge - vorn Dakar Pilot Evert Kroon

Um an der TransAnatolia mit einem Motorrad teilzunehmen, sind ein Roadbook Halter, ICO und GPS erforderlich. Man muss in der Lage sein bis zu 150 Kilometer am Stück in schwierigem Gelände zurückzulegen. Die Strecken, führen meist über öffentliche Wege mit ca. 95% Offroadanteil, sowohl steinige als auch sandige Schotterpisten. An mehreren Tagen gibt es Stücke wo rein nach GPS gefahren wird, "Off-Piste" also. Dort wird rein nach Kurs gefahren und erfordert also ein GPS inkl. der nötigen Kenntnisse.

 

Die Wegpunkte werden von der Organisation zusätzlich zum Roadbook zur Verfügung gestellt, vorausgesetzt, man hat ein (Garmin) GPS-Geräte mit Mini-USB-Anschluss. Die Routen sind gut zu fahren, aber ziemlich hart für ungeübte Fahrer. Ein wenig Ausdauer und Kondition kommen dem Rallye Piloten also zu Gute. Aber genau das ist es doch, was den Sport auszeichnet!

TransAnatolia 2010 - Sieger der türkische Dakar Pilot Kemal Merkit am Finish

Promotionsvideo TransAnatolia 2012

Unsere Leistungen:

  • Rücktransportversicherung für die Teilnehmer
  • Unterkunft in Hotels und Biwaks, inklusive Frühstück und Abendessen (8 Nächte insgesamt ab Dienstag 07.09.2011)
  • Medizinische Betreuung durch einen türkischen Arzt auf den Motorrad und einem 4x4 mit einem Arzt und Assistenten
  • Medizinischer Hubschrauber zur Verfügung über Abruf durch unsere Notärzte
  • Besenwagen mit technischem Team bringt ausgefallene Bikes zum Hotel oder Biwak und sorgt für Notfallservice
  • Drei 4x4 Organisationsfahrzeuge mit Kontrollteams für die Checkpoints
  • Roadbook und Wegpunkte für jeden Tag
  • Transport von Materialien und persönliche Gegenständen von Hotel zu Hotel / Biwak per LKW.

Nicht im Preis enthalten:

  • Flug Antalya
  • Transport des Fahrzeugs
  • Benzin / Schmierstoffe
  • Getränke
  • Annulierungsversicherung
  • Rallyekiste

Weblink TransAnatolia

For more information and detailed prices go to TransAnatolia

HIER GEHTS ZU DEN PREISEN

HIER GEHTS ZU DEN TERMINEN

HIER GEHT'S ZUR ANMELDUNG